TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

 

Rechtsanwalt Thorsten Jawinski berät vor allem Privatpersonen, Gewerbetreibende und mittelständische Unternehmen auf nahezu allen Bereichen des Zivilrechtes und vertritt seine Mandanten vor Amts-, Land- und Oberlandesgerichten sowie vor Arbeits- und Landesarbeitsgerichten. 

 

Die Schwerpunkte der Kanzleitätigkeit sind u.a.:

 

  • Erbrecht (z. B. Erstellung und Prüfung von Testamenten, Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen etc.)
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht (z. B. Kündigung von Mietverträgen, Geltendmachung von Mietrückständen, Prüfung von Mieterhöhungen, Anfechtung von Beschlüssen der Wohnungseigentümergemeinschaft etc.)
  • Verkehrsrecht (z. B. Geltendmachung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen nach Verkehrsunfall, Vertretung bei Unfallflucht etc.)
  • Arbeitsrecht (z. B. Erhebung von Kündigungsschutzklagen, Prüfung von Arbeits- und Aufhebungsverträgen etc.)
  • Vertragsrecht (z. B. Prüfung und Erstellung von Darlehens- und Kaufverträgen, Anfechtung und Widerruf von Willenserklärungen etc.)
  • Mahnwesen (z. B. Beantragung von Mahn- und Vollstreckungsbescheiden, Widerspruch gegen Mahn- und Vollstreckungsbescheide etc.)
  • Forderungsmanagement (z. B. Geltenmachung ausstehender Forderungen, Einleitung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen etc.)
  • Urheberrecht (z. B. Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung, Erstellung von modifizierten Unterlassungserklärungen etc.)
  • Reiserecht (z. B. Geltendmachung von Fluggastentschädigung)
  • "Abgas-Skandal" (Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen Volkswagen)